Textversion
StartseiteAktuellesOffene ArbeitHzEBeratungJugendhilfe & SchuleTrägerFördervereinKontakt

Jugendhilfe & Schule:

Entwicklung

Kooperationsprojekte

Angebote an Schulen:

OGS:

OGS+ Astrid-Lindgren-Schule

OGS Engelsbachschule

OGS Gotenschule

OGS+ Gutenbergschule

OGS Hangelar

OGS Laurentiusschule

OGS Marktschule

OGS Matthias-Claudius-Schule

OGS Pleiser-Wald-Schule

OGS+ Rheinschule Beuel

OGS+ Robert-Koch-Schule

Links für OGS

Weiterführende Schulen:

Beethoven-Gymnasium

Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium

Friedrich-Ebert-Gymnasium

Realschule Beuel

Allgemein:

Startseite

Die am häufigsten gestellten Fragen

Stellenangebote

Sponsoren

Spenden

Links

Links für Kinder

Inhaltsverzeichnis

Impressum

Datenschutz

Angebote an weiterführenden Schulen


Die Kooperation von Jugendhilfe und Schule im Sinne einer kommunalen Kinder- und Jugendbildung muss über die Grundschule hinaus angelegt sein und alle Formen der weiterführenden Schulen mit einbeziehen.

Das Programm „Geld oder Stelle“ in der Sekundarstufe I dient Ganz- und Halbtagsschulen zu Öffnung. Die Schulen können je nach Schulform und Schulgröße einen bestimmten Anteil an Lehrerstellen kapitalisieren und damit eine Zusammenarbeit mit der Kinder- und Jugendhilfe, der Kultur, dem Sport und weiteren Partnern bewusst auf den Weg bringen.

Die Jugendfarm hat sich entschlossen, die Kooperation im Bereich der weiterführenden Schulen im Schuljahr 2009/10 exemplarisch an einer Haupt- bzw. Sekundarschule, einer Realschule und einem Gymnasium umzusetzen. Mit dem Friedrich- Ebert-Gymnasium kommt zum Schuljahr 2010/11 eine weitere Schule dazu.

» Realschule Beuel
» Beethoven-Gymnasium
» Friedrich-Ebert-Gymnasium
» Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium