Textversion
StartseiteAktuellesOffene ArbeitHzEBeratungJugendhilfe & SchuleU3TrägerFördervereinPresseKontakt

Jugendhilfe & Schule:

Entwicklung

Kooperationsprojekte

Angebote an Schulen:

OGS:

OGS Marktschule

OGS+ Rheinschule Beuel

OGS Astrid-Lindgren-Schule

OGS+ Robert-Koch-Schule

OGS Pleiser-Wald-Schule

OGS Gotenschule

OGS Laurentiusschule

OGS Engelsbachschule Ippendorf

OGS+ Gutenbergschule

OGS Hangelar

Links für OGS

Weiterführende Schulen:

Realschule Beuel

Beethoven-Gymnasium

Friedrich-Ebert-Gymnasium

Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium

OGS+ Robert-Koch-Schule:

Rahmenbedingungen

Tagesablauf

Schulfreie Zeit

Angebote/Projekte

MitarbeiterInnen

Standort

Kontakt

Links

Allgemein:

Startseite

Die am häufigsten gestellten Fragen

Stellenangebote

Sponsoren

Spenden

Links

Links für Kinder

Inhaltsverzeichnis

Impressum/Disclaimer

Datenschutz

Angebote / Projekte


Im Lauf eines Schuljahres werden von OGS-MitarbeiterInnen und Lehrkräften rund 15 AGs angeboten, die je nach Thema Laufzeiten zwischen 8 Wochen und einem ganzen Jahr haben und deren Inhalte sich an den Wünschen und Interessen der Kinder orientieren.
Ausgewählte externe Anbieter bieten überdies aufwänderige Projekte wie Zirkus oder Theater an.

Bei allen Angeboten und Projekten spielt neben der reinen Wissensvermittlung oder Einführung in Techniken und Bildungsfeldern immer die Ausbildung sozialer Kompetenzen eine große Rolle. Wir legen Wert auf "nachhaltige Angebote", die in Verbindung zu den zwischen Schule und Offenem Ganztag verabredeten Förderschwerpunkten stehen, die jährlich vereinbart werden.

Allen Kindern soll aber auch genügend Raum und Zeit zum freien Spiel sowie zu selbst gewählten, ungeplanten Aktivitäten bleiben. Nur so lässt sich der Anspruch der Erziehung zur Selbständigkeit verwirklichen. Das weitläufige Schulgelände bietet Platz für vielfältige Freizeitangebote (Fußballfeld, Basketballkorb, Kletterwand, Klettergerüste, Grünflächen), die von der Außenaufsicht betreut werden.Die informellen Bildungsprozesse, die durch das freie Spiel ermöglicht werden erhalten im Ganztag den selben Stellenwert wie AGs oder Freispielangebote. Wir fördern diese selbstbestimmten Aneignungsprozesse ganz gezielt durch die gruppenfreie Konzeption, unsere Raumgestaltung und die Auswahl des Spielmaterials

"Ausgezeichnete" Projekte des laufenden Schuljahres sind

- Unser Schulgarten (Schulpreis 2009 des Wettbewerbs "Grünes und blühendes Bonn")
- Die Forscherhöhle (Mini-Phänomenta in Zusammenarbeit mit dem Förderverein und prämiert beim Telekom-Wettbewerb "Bonner Chancen")

Auf dem Programm stehen auch:
- Schülerzeitung,
- Kunst,
- Bewegung,
- Psychomotorik,
- Chor,
- Flöten,
- Hip-Hop,
- Fußball u.v.m.