Textversion
StartseiteAktuellesOffene ArbeitHzEBeratungJugendhilfe & SchuleU3TrägerFördervereinPresseKontakt

Jugendhilfe & Schule:

Entwicklung

Kooperationsprojekte

Angebote an Schulen:

OGS:

OGS Marktschule

OGS+ Rheinschule Beuel

OGS Astrid-Lindgren-Schule

OGS+ Robert-Koch-Schule

OGS Pleiser-Wald-Schule

OGS Gotenschule

OGS Laurentiusschule

OGS Engelsbachschule Ippendorf

OGS+ Gutenbergschule

OGS Hangelar

Links für OGS

Weiterführende Schulen:

Realschule Beuel

Beethoven-Gymnasium

Friedrich-Ebert-Gymnasium

Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium

OGS Pleiser-Wald-Schule:

Rahmenbedingungen

Tagesablauf

Schulfreie Zeit

Angebote/Projekte

MitarbeiterInnen

Standort

Kontakt

Allgemein:

Startseite

Die am häufigsten gestellten Fragen

Stellenangebote

Sponsoren

Spenden

Links

Links für Kinder

Inhaltsverzeichnis

Impressum/Disclaimer

Datenschutz

Angebote / Projekte


Im Nachmittagsbereich möchten wir den Kindern ein hohes Maß an Selbstbestimmung einräumen. Eine wichtige Rolle spielen dabei unsere Funktionsräume. Hier haben die Kinder genügend Zeit und Raum zum freien oder angeleiteten Spiel. Art und Umfang der Raumnutzung entscheidet jedes Kind für sich täglich neu.
Die Bewegung an frischer Luft zählt ebenfalls zu den elementaren Bestandteilen der Nachmittagsaktivitäten. Zur Schule, die am Waldrand liegt, gehört ein großes Schulhofgelände, das Platz für vielfältige, abwechslungsreiche Bewegungsangebote ermöglicht.


Zum Nachmittagsprogramm gehören auch 15-20 feste Angebote, die halbjährlich ausgeschrieben werden. Wir kooperieren dabei auch mit außerschulischen Trägern (Stadtsportverband Sankt Augustin und Tanzsportkreis Sankt Augustin).

Zu unseren verbindlichen Nachmittagsangeboten zählen:

- AG´s (laufen über ein Schulhalbjahr)

- Projekte (sind begrenzt auf einige Wochen)
Für beide Angebote gilt Anmeldepflicht!

- Workshops: werden spontan angeboten, d. h. die Info über einen Workshop wird innerhalb der Gruppenzeit an die Kinder weitergegeben. Die Anmeldung erfolgt durch entsprechende Eintragungen an der Magnetwand vor der Mensa!

Weitere Informationen zu unserem Nachmittagskonzept hierzu sind » hier nachzulesen.


Die Anmeldung
Zu Beginn eines neuen Schulhalbjahres wird eine Angebotsübersicht nebst Anmeldeformular an die Kinder verteilt. Im zweiten Schulhalbjahr erhalten die Kinder die Informationen bereits zum Ende des ersten Halbjahres.
Die Anmeldefristen werden dort bekannt gegeben.
An unserer im Flur befindlichen Informationswand sind ebenfalls entsprechende Aushänge.