Textversion
StartseiteAktuellesOffene ArbeitHzEBeratungJugendhilfe & SchuleU3TrägerFördervereinPresseKontakt

Jugendhilfe & Schule:

Entwicklung

Kooperationsprojekte

Angebote an Schulen:

OGS:

OGS Marktschule

OGS+ Rheinschule Beuel

OGS Astrid-Lindgren-Schule

OGS+ Robert-Koch-Schule

OGS Pleiser-Wald-Schule

OGS Gotenschule

OGS Laurentiusschule

OGS Engelsbachschule Ippendorf

OGS+ Gutenbergschule

OGS Hangelar

Links für OGS

Weiterführende Schulen:

Realschule Beuel

Beethoven-Gymnasium

Friedrich-Ebert-Gymnasium

Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium

OGS Marktschule:

Rahmenbedingungen

Tagesablauf

Schulfreie Zeit

Angebote/Projekte

MitarbeiterInnen

Standort

Kontakt

Allgemein:

Startseite

Die am häufigsten gestellten Fragen

Stellenangebote

Sponsoren

Spenden

Links

Links für Kinder

Inhaltsverzeichnis

Impressum/Disclaimer

Datenschutz

Tagesablauf im Schuljahr 2016/2017


Spiel- und Kreativzeit
Nach Unterrichtsschluss kommen die Kinder in ihren Gruppen an. Hier werden sie vom pädagogischen Personal des Nachmittags in Empfang genommen. Die Kinder haben die Möglichkeit ihre Zeit bis zum Mittagessen und nach den Hausaufgaben selbstbestimmt zu gestalten. Nach Absprache mit den Gruppenleitungen stehen ihnen dafür die Gruppenräume und das Außengelände zur freien Verfügung.

Mittagessen
Das Mittagessen findet von 12 bis 14 Uhr in der Mensa statt.
Das Essen wird aktuell vom Anbieter „Festessen“ zubereitet und geliefert.

Lernzeit
Die Lernzeiten werden sowohl mit den Lehrern als auch mit den MitarbeiterInnen der OGS im Klassenverband erledigt. Als Räumlichkeiten stehen die jeweiligen Klassenräume zur Verfügung.

Lernzeiten:
1. und 2. Klasse: 11.45 – 12.30 Uhr, begleitet durch Lehrkräfte
3. und 4. Klasse: 14.15 – 15.00 Uhr, begleitet durch OGS Mitarbeiter

Freizeitangebote
Am Nachmittag finden täglich vielfältige Freizeitangebote statt, die sowohl vom pädagogischen Personal als auch von externen Trägern und Vereinen angeboten werden. In den Gruppen finden Projektangebote durch dementsprechend ausgebildete Mitarbeiter der OGS Marktschule (z.B. erlebnispädagogisch und psychomotorische Angebote in der Turnhalle) statt.
Das Besondere an der OGS Marktschule ist die unmittelbare Nähe zu dem Gelände der Jugendfarm, das fußläufig zu erreichen ist. Vier Tage in der Woche haben die Kinder die Möglichkeit, sich auf dem dortigen Bauspielplatz, dem Tier- und Kreativbereich zu erproben und selbstbestimmt zu spielen. Hier können die Kinder sich über die OGS Zeit hinaus bis zur Schließzeit der Jugendfarm (März – Oktober bis 19.00 Uhr/ November bis Februar bis 18.00 Uhr) aufhalten.


Die aktuellen Angebote sind näher beschrieben bei den
» Angeboten/Projekten.

Abschlusskreis
Um 16.00 Uhr treffen sich alle Gruppen in der Mensa und lassen den Tag mit einem gemeinsamen ausklingen. Die Zeit bis 16.30 Uhr wird für Gruppen- und Gesellschaftsspiele genutzt.

Sprechzeit
Nach Absprache besteht täglich zwischen 16.00 -16.30 Uhr die Möglichkeit, mit den Gruppenleitungen Gespräche zu führen. Sollte Bedarf für eine andere Gesprächszeit bestehen, können gesonderte Termine vereinbart werden.



Frau Fischer (OGS Leiterin) mit Kindern



Essensvorbereitung



Kinder warten auf das Essen

Mo + Fr: ab 11.45 Uhr
Di - Do: ab 12.30 Uhr
Nach Unterrichtsschluss: Empfang der Kinder in ihren Gruppen
ab 12.00 - ca. 14.00 Uhr Mittagessenszeit
Die Kinder essen gruppenweise in der Mensa.
Di - Do: 11.45 - 12.30 Uhr 1.Lernzeit
Für die 1. und 2. Klasse, begleitet durch Lehrkräfte
Di - Do: 14.15 – 15.00 Uhr 2. Lernzeitfür
3. und 4. Klasse, begleitet durch OGS MitarbeiterInnen
ab 14.00 Uhr AG - Angebote für Erstklässler (siehe Wochenplan in den Gruppen)
ab 15.00 Uhr AG - Angebote für Zweitklässler bis Viertklässler (siehe Wochenplan in den Gruppen)
Di - Do: ab 15.00 Uhr
Fr: ab 14.30 Uhr
Spiel und Spaß auf der Jugendfarm für Zweitklässler bis Viertklässler
(Erstklässler ab dem 2. Schulhalbjahr)
16:00 - 16:30 Uhr Alle Kinder treffen sich zu einem gemeinsamen Abschluss in der Mensa.

Möglichkeit für Gespräche nach Absprache mit den Gruppenleitungen