Textversion
StartseiteAktuellesOffene ArbeitHzEBeratungJugendhilfe & SchuleU3TrägerFördervereinPresseKontakt

Jugendhilfe & Schule:

Entwicklung

Kooperationsprojekte

Angebote an Schulen:

OGS:

OGS Marktschule

OGS+ Rheinschule Beuel

OGS Astrid-Lindgren-Schule

OGS+ Robert-Koch-Schule

OGS Pleiser-Wald-Schule

OGS Gotenschule

OGS Laurentiusschule

OGS Engelsbachschule Ippendorf

OGS+ Gutenbergschule

OGS Hangelar

Links für OGS

Weiterführende Schulen:

Realschule Beuel

Beethoven-Gymnasium

Friedrich-Ebert-Gymnasium

Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium

OGS Marktschule:

Rahmenbedingungen

Tagesablauf

Schulfreie Zeit

Angebote/Projekte

MitarbeiterInnen

Standort

Kontakt

Allgemein:

Startseite

Die am häufigsten gestellten Fragen

Stellenangebote

Sponsoren

Spenden

Links

Links für Kinder

Inhaltsverzeichnis

Impressum/Disclaimer

Datenschutz

Angebote / Projekte


Am Nachmittag finden vielfältige AGs und Projekte statt. Diese sind so ausgewählt, dass ein ganzheitliches Angebot entsteht, welches viele Entwicklungsbereiche anspricht und den Interessen der Kinder entspricht.
Die AGs können frei gewählt werden und erfordern eine verbindliche Anmeldung, damit eine Kontinuität sicher gestellt ist. Die Kurse werden sowohl vom pädagogischen Personal, als auch von Kooperationspartnern (TUS Pützchen, blaues Haus) angeboten. Außerdem können die Kinder dienstags bis freitags die Jugendfarm besuchen.
Da einige AGs nicht direkt auf dem Gelände der OGS Marktschule stattfinden, haben wir Bringdienste eingerichtet. Dies bedeutet, dass die Kinder vom pädagogischen Personal zu ihren Kursen gebracht werden.

Das Angebot auf dem Gelände der Farm können Zweit- bis Viertklässler nach einer Anmeldung ab Mitte August wahrnehmen. Eine Anmeldung für den Besuch der Farm kann innerhalb des Schuljahres jederzeit erfolgen. Erstklässler erhalten die Möglichkeit - nach einem von der OGS organisierten Kennenlernen der Jugendfarm - ab dem zweiten Schulhalbjahr – diese zu besuchen.
Für die Angebote des TUS Pützchen melden Eltern ihr Kind für ein Schulhalbjahr an. Vor den Herbstferien finden Schnupperangebote statt, so dass das Kind die AG´s des TUS kennenlernen und sich eventuell für eine AG entscheiden kann. Anmeldungen werden hierfür nach den Sommerferien verteilt.
Die Theater AG im blauen Haus geht über ein ganzes Schuljahr und ist für Zweit – Viertklässler offen.

Darüber hinaus gibt es viele Angebote/ Projekte durch das pädagogische Personal, an denen die Kinder freiwillig teilnehmen können.
Bewegungsangebote finden oft in der Turnhalle statt, wenn diese nicht durch die Sport AGs belegt ist. Die internen Angebote für die Kinder werden durch MitarbeiterInnen mit den jeweiligen erforderlichen Qualifikationen durchgeführt.
Das Angebotsspektrum geht von Psychomotorik über soziale Gruppenspiele, Erlebnispädagogik bis hin zu Mannschaftsspielen.

In den Gruppen werden den Kindern ebenfalls Projekte angeboten. So erstellte z.B. eine Kleingruppe unter Mithilfe einer pädagogischen Fachkraft und eines Studenten der Mediengestaltung eine eigene Internetseite über die OGS Marktschule. Regelmäßig wird von einigen Gruppen unser kleiner Garten gepflegt und jahreszeitlich Blumen und Kräuter eingepflanzt. An Kreativangeboten können die Kinder jederzeit teilnehmen. Vor allem die Arbeiten mit Ton sind bei den Kindern sehr beliebt. Alle Angebote sind freiwillig und müssen nicht verpflichtend wahrgenommen werden.
Eine Übersicht über die Angebote und Projekte in den Gruppen können sie den Aushängen an den Gruppenräumen entnehmen.