Textversion
StartseiteAktuellesOffene ArbeitHzEBeratungJugendhilfe & SchuleU3TrägerFördervereinPresseKontakt

Offene Arbeit:

Farm am Holzlarer Weg

Kinder- und Jugendtreff Finkenweg

Aktivspielplatz am Abenteuerweg

Kommunale Bildungslandschaften

Farm am Holzlarer Weg:

Aktuelles

Informationen für Eltern

Konzept

Angebote

Erlebnistage

Gruppenbesuche

Kindergeburtstage

Besuchernachmittag

Stadtranderholung

MitarbeiterInnen

Kontakt

Allgemein:

Startseite

Die am häufigsten gestellten Fragen

Stellenangebote

Sponsoren

Spenden

Links

Links für Kinder

Inhaltsverzeichnis

Impressum/Disclaimer

Datenschutz

Das Konzept unserer Arbeit

Kurzfassung


Unsere Angebote sind für alle Kinder zwischen sechs und vierzehn Jahren offen und kostenlos.

Wir möchten Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zu autonomen, selbstbewussten und handlungskompetenten Menschen unterstützen.

Die Jugendfarm ist eine Einrichtung der außerschulischen Jugendbildung (KJHG § 11, Absatz 3.1). Dies wird durch die vielfältigen Möglichkeiten auf der Jugendfarm und die konkreten Angebote der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter deutlich: Der entscheidende Unterschied zum schulischen Lernen besteht in der Chance - statt reiner Wissensvermehrung - Handlungskompetenz zu erlangen. Im Rahmen selbstbestimmter Projekte handeln Kinder und Jugendliche bei uns aus eigenem Antrieb. Dadurch lernen sie das, was sie lernen wollen, während sie in der Schule hauptsächlich das lernen, was sie lernen sollen.
Das Farmteam steht ihnen dabei als Ratgeber, Begleiter und Vorbild zur Seite.

Die Jugendfarm bietet dabei unterschiedliche Lern- und Erfahrungsfelder:

 
- Natur
- Handwerk und Technik
- Kinderkulturarbeit
- Erlebnispädagogik
 

Das vollständige Konzept finden Sie » hier [2.593 KB] .