Textversion
StartseiteAktuellesOffene ArbeitHzEBeratungJugendhilfe & SchuleU3TrägerFördervereinPresseKontakt

Offene Arbeit:

Farm am Holzlarer Weg

Kinder- und Jugendtreff Finkenweg

Aktivspielplatz am Abenteuerweg

Kommunale Bildungslandschaften

Farm am Holzlarer Weg:

Aktuelles

Informationen für Eltern

Konzept

Angebote

Erlebnistage

Gruppenbesuche

Kindergeburtstage

Familiendienstage

Stadtranderholung

MitarbeiterInnen

Kontakt

Allgemein:

Startseite

Die am häufigsten gestellten Fragen

Stellenangebote

Sponsoren

Spenden

Links

Links für Kinder

Inhaltsverzeichnis

Impressum/Disclaimer

Datenschutz

Erlebnistag auf der Farm


Für Vorschulkinder und Kinder bis zur 5. Klasse
Für Schulen und weitere Gruppen

DAS Gruppenangebot, welches jungen Menschen ermöglicht, an einem Vormittag „Farm“ kennen zu lernen und von den vielfältigen Möglichkeiten hier zu profitieren!

In unserer heutigen Gesellschaft entfremden Kinder und Jugendliche sich immer mehr von ihrem direkten Umfeld, es fehlen die notwendigen Primärerfahrungen für gelingendes Aufwachsen. Unsere Kinder und Jugendlichen brauchen dringend Plätze wie die unserer Einrichtung.

Die Farm ermöglicht in einer vorbereiteten Umgebung mit dem gezielten pädagogischen Angebot Erlebnistag ganzheitliche Lernerfahrungen ganz anderer Art. Sie bietet einen Lernort nachhaltiger Bildung im Einklang mit und Verantwortung für die Natur.

Die Farm fördert die individuelle Entwicklung junger Menschen, ihre Phantasie und ihre Kreativität. Mit dem Spielen als wichtiges Element zur Charakterbildung und Persönlichkeitsentwicklung unterstützen wir Lernprozesse und ermöglichen Aneignungsprozesse. Bewegung, Sinneswahrnehmung und Erkenntnis sind bei uns eng miteinander verknüpft. So tragen wir für gelingendes Aufwachsen von jungen Menschen maßgeblich bei.

Die thematische Vielfalt auf der Farm wie auch ihre Einzigartig- und Andersartigkeit ermöglicht der besuchenden Gruppe, für ein paar Stunden aus ihrem bestehenden System auszusteigen, etwas Anderes und für viele Kinder Neues zu erfahren, auf einer ganz anderen Ebene als sonst zu Erfahren und zu Lernen. Die Erlebnistage ermöglichen zudem auch den jungen Menschen, die ansonsten nur sehr erschwerten Zugang zur Einrichtung haben, diese kennenzulernen und von ihr zu profitieren.

Die Grundlage unserer Arbeit ist ein gleichberechtigter, achtsamer und verantwortungsvoller Umgang mit Kindern und Jugendlichen und mit der Natur. Auf der Farm ermöglichen wir in einer vorbereiteten Umgebung mit gezielten pädagogischen Angeboten ganzheitliche Lernerfahrungen, die zu Verständnis und Verantwortung für Tiere, Natur und Umwelt führen.

Durch Freiräume werden Bildungsprozesse ermöglicht. Dies möchten wir auch Schulklassen und weiteren Gruppen und Einrichtungen mit ihren Kindern und Jugendlichen ermöglichen.

ABLAUF EINES ERLEBNISTAGES

09:00 UHR
Ankommen und Einfinden
Vorstellung von Farm und Ablauf
Kleingruppeneinteilung

09:30 UHR
Rundgang über die Farm
Tiergestütztes Angebot für alle

10:00 UHR
Gemeinsames Frühstück
(Lunchpakete bitte selber mitbringen, Getränke werden von der Farm gestellt wenn sie mitgebucht wurden)
offenes Angebot für alle

10:30 UHR
Kleingruppenarbeit:
Bauspielplatz
Ponyprogramm
Offene Arbeit

11:45 UHR
Abschlussrunde, Verabschiedung

12:00 UHR
Ende des Erlebnistages

KOSTENBEITRAG:
12,00 € PRO KIND
13,00 € INCL. GETRÄNKE

In diesem Preis sind zwei pädagogische Fachkräfte sowie eine Ergänzungskraft mit enthalten. Die Begleitpersonen der Gruppe sind kostenfrei!

Die zehn am häufigsten gestellten Fragen und die Antworten finden Sie » hier.