Textversion
StartseiteAktuellesOffene ArbeitHzEBeratungJugendhilfe & SchuleU3TrägerFördervereinPresseKontakt

HzE:

Tagesgruppen (TG)

Flexible Tagesbetreuung (Flex)

Tiergestützte Hilfen

Flexible Familienhilfen

OGS+ Rheinschule Beuel

OGS+ Gutenbergschule

Flexible Tagesbetreuung (Flex):

Konzeptionelle Schwerpunkte

Bedarfsorientierte Elternarbeit

Sozialraumorientierung

Flex I (Farm)

Flex II (Spielplatz Finkenweg)

Flex III (Gut Ostler)

MitarbeiterInnen

Kontakt

Allgemein:

Startseite

Die am häufigsten gestellten Fragen

Stellenangebote

Sponsoren

Spenden

Links

Links für Kinder

Inhaltsverzeichnis

Impressum/Disclaimer

Datenschutz

Bedarfsorientierte Elternarbeit


Die Elternarbeit gehört grundsätzlich zum Angebot der Flexiblen Betreuung. Aus unserer systemisch geprägten Sichtweise ist das Kind meist Symptomträger für Schwierigkeiten im gesamten Familiensystem. Daher gilt es aus unserer Sicht Verständnis für die jeweiligen Rollenzuschreibungen innerhalb einer Familie zu wecken und damit zu arbeiten. Wichtige Ziele innerhalb der Elternarbeit sind daher Entlastung zu schaffen sowie neue Sichtweisen und Handlungsansätze zu ermöglichen.

Art und Umfang der Elternarbeit werden zu Beginn der Maßnahme im Hilfeplangespräch festgelegt, ebenso auch die Einbindung der Schule/Lehrer in ein gemeinsames sozialräumliches Unterstützungsangebot.

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Flexiblen Betreuung sind pädagogische Fachkräfte: Sozialarbeiter, Sozial/ Heilpädagogen, Erzieher. Einige KollegInnenen verfügen über Zusatzausbildungen in Systemischer Familientherapie, Video-Home-Training, Erlebnispädagogik und Musiktherapie oder im handwerklichen Bereich.