Textversion
StartseiteAktuellesOffene ArbeitHzEBeratungJugendhilfe & SchuleU3TrägerFördervereinPresseKontakt

Aktuelles:

Farm am Holzlarer Weg aktuell

Kinder- und Jugendtreff Finkenweg

Aktivspielplatz am Abenteuerweg aktuell

Stellenangebote

Allgemein:

Startseite

Die am häufigsten gestellten Fragen

Stellenangebote

Sponsoren

Spenden

Links

Links für Kinder

Inhaltsverzeichnis

Impressum/Disclaimer

Datenschutz


Pädagogische Fachkraft für den Gruppendienst zum nächst möglichen Zeitpunkt gesucht!



Für unsere Tagesgruppe auf dem Brüser Berg suchen wir eine sozialpädagogische Fachkraft für den Gruppendienst sowie für stellvertretende Leitungsaufgaben.

Es handelt sich hierbei um eine teilstationäre Fördereinrichtung für Kinder mit Hilfebedarf im Leistungs- und Sozialverhalten oder im emotionalen Bereich. Dort werden bis zu 9 Kinder im Alter von derzeit 7-13 Jahren im Rahmen von Hilfen zur Erziehung (HZE) betreut. Der Stellenschlüssel in der Tagesgruppe beträgt 1:3. Die Gruppe befindet sich auf dem Gelände des Aktivspielplatzes am Abenteuerweg (Brüser Berg) mit dem Schwerpunkt auf natur- und erlebnispädagogischer Arbeit und kooperiert mit der dort stattfindenden Offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Zu den Aufgaben der pädagogischen Fachkraft gehören die Begleitung der Tagesgruppenkinder im Alltag, die Unterstützung und Förderung bei den Hausaufgaben sowie die Gestaltung und Durchführung von freizeitpädagogischen Angeboten mit Einzelnen und in der Gruppe. Intensive Elternberatung (auch aufsuchend), Dokumentation und Berichtswesen sowie Kontakte zur Schule, zum Jugendamt und ggf. weiteren
Bezugspersonen gehören ebenfalls zum Arbeitsfeld. Es finden regelmäßige Teamsitzungen, Fallbesprechungen und Supervision statt. Nähere Informationen zu dem Bereich finden Sie » » hier.

Sie sollten über ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit/Heilpädagogik oder mindestens über eine Ausbildung als Erzieher/in verfügen und Erfahrungen im Bereich der Hilfen zur Erziehung bzw. in der Arbeit mit herausfordernden Kindern und deren Familien sowie in systemischer Beratung vorweisen können. Zudem sollten Sie belastbar, teamfähig, flexibel, kreativ, empathisch, verantwortungsbewusst und
humorvoll sein und auch in stressigen Situationen gut den Überblick über eine Gruppe von Kindern behalten können. Aufgrund des Standortes wären Erfahrungen in der Natur- oder Erlebnispädagogik von Vorteil.

Es handelt sich um eine Stelle mit 35 Stunden wöchentlich. Die Kernarbeitszeiten (Betreuungszeiten) liegen zwischen 12.00 und max. 18.00 Uhr an 5 Tagen. Eltern-/Schul-/Jugendamt-Kontakte, Teamsitzungen etc. finden in der Regel vorher oder nachher statt.

Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsbedingungen des DPWV (AVB) in Anlehnung an den TVöD je nach individueller Voraussetzung.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:

Jugendfarm Bonn e.V.
Frau Stefanie Hinz
Holzlarer Weg 18
53229 Bonn

Gerne können Sie uns Ihre Bewerbung auch an die Emailadresse

zusenden. Sie erhalten in jedem Fall eine Eingangsbestätigung von uns und werden über die weiteren Schritte informiert.

Hinweis:
Bitte achten Sie darauf, dass wir in Emails mitgesendete Dokumente ("Email-Anhänge") nur dann öffnen, wenn diese im PDF-Format sind. Um Ihre Dokumente ins PDF-Format zu konvertieren, können Sie beispielsweise das Programm » PDFCreator (freie Lizenz) benutzen. Um PDF-Dokumente zu öffnen, benutzen Sie den » Adobe Acrobat Reader.