Textversion
StartseiteAktuellesOffene ArbeitHzEBeratungJugendhilfe & SchuleTrägerFördervereinKontakt

Aktuelles:

Farm am Holzlarer Weg aktuell

Kinder- und Jugendtreff Finkenweg

Aktivspielplatz am Abenteuerweg aktuell

Stellenangebote

Allgemein:

Startseite

Die am häufigsten gestellten Fragen

Stellenangebote

Sponsoren

Spenden

Links

Links für Kinder

Inhaltsverzeichnis

Impressum

Datenschutz


Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für unser HZE-Kooperationsprojekt an einer OGS++ in Sankt Augustin zum 15.01.2020 gesucht!



Wir suchen zum 15.01.20 für unser HzE-Kooperationsprojekt an einer Förderschule in Sankt Augustin eine pädagogische Fachkraft (Erzieher*in, Dipl. Soz. Päd.; Dipl. Päd., BA und MA Soziale Arbeit und Pädagog*in mit vergleichbarem Studien-/Ausbildungsabschluss), idealerweise mit Berufserfahrung im Bereich der Hilfen zur Erziehung sowie im Bereich des Offenen Ganztags.

Die Förderschule in Sankt Augustin hat die Förderschwerpunkte „Lernen„, „sozial-emotionale Entwicklung„ und „Sprache„. Das Angebot an der Schule umfasst den offenen und gebundenen Ganztag in Kombination mit Hilfen zur Erziehung analog zu einer Tagesgruppe bzw. Erziehungsbeistandschaft nach §27ff SGBVIII, der Schulsozialarbeit, sowie derzeit einem projektgeförderten kleinen Offenen Treff.

Für den Offenen Ganztag mit insgesamt 24 Kindern in 3 Gruppen suchen wir eine pädagogische Fachkraft für die Begleitung und Betreuung der Kinder von Klasse 1 - 6. Zu Ihren zentralen Aufgaben gehören die Gestaltung des Tagesablaufes wie das Mittagessen, die Lernzeit sowie die Durchführung von freizeitpädagogischen Förderangeboten und Projekten. Es besteht ein regelmäßiger Austausch mit den Eltern und Klassenlehrer*innen der Kinder. Dokumentation und Berichtswesen gehören ebenfalls mit zum Arbeitsfeld wie die Teilnahme an internen und externen Fortbildungen und die Übernahme von Verwaltungs- und Organisationsaufgaben. Es finden regelmäßige Teamsitzungen, Fallbesprechungen und bei Bedarf Supervisionen statt.

Sie sollten möglichst Erfahrungen im Bereich der Hilfen zur Erziehung bzw. in der Arbeit mit herausfordernden Kindern und deren Familien vorweisen können. Zudem sollten Sie belastbar, teamfähig, flexibel, kreativ, empathisch, verantwortungsbewusst und humorvoll sein und auch in herausfordernden Situationen gut den Überblick über eine Gruppe von Kindern behalten können. Ein sicherer Umgang mit den Standardanwendungen der EDV (Word, Outlook, Internet) wird vorausgesetzt.

Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung im Rahmen von 24 Wochenstunden. Die Kernarbeitszeit ist überwiegend von Mo. – Fr. zwischen 11.30 – 16.00 Uhr. Die Schließungszeiten während der Ferien werden im Rahmen einer Jahresarbeitsplanung zu großen Teilen während der Schulwochen herausgearbeitet.

Eine Stellenkombination mit einer Tätigkeit in der Integrationsassistenz oder den flexiblen Hilfen ist grundsätzlich möglich.

Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsbedingungen des DPWV (AVB) in Anlehnung an den TVöD.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie unter Angabe der Kennziffer SP06HzE bitte möglichst in elektronischer Form sowie mit einer maximalen Größe von 10 MB an

oder postalisch an:

Bianca Nolte
Jugendfarm Bonn e.V.
Holzlarer Weg 18a
53229 Bonn

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir per Post eingesandte Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können. Unsere Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren finden Sie » hier.